schreib(t)räume

Christa Lieb – Autorin

9. Juli 2021
von Christa Lieb
Keine Kommentare

Ballast abwerfen

Um das Leben meistern zu können, setzen viele ihre ganze Hoffnung auf … Ratgeber. Vermutlich gibt es keinen Bereich, der nicht mehrfach akribisch durchleuchtet, mehrmals gewendet, von innen nach außen gestülpt, argwöhnisch beäugt, unnötig verkompliziert wurde. Ein lukratives Geschäft, aber … Weiterlesen

27. April 2021
von Christa Lieb
Keine Kommentare

»Bitterblues« – Leseprobe

2 Der Krieg war vorbei. Die Fassade des altehrwürdigen Rathauses schmückte nun keine übergroßen Reichs- und Hakenkreuzfahnen mehr, sondern in Windeseile aufgehängte schäbige, weiße Bettlaken als Zeichen der Kapitulation. Die schnarrende Stimme aus dem Volksempfänger, die bis zuletzt im Namen des … Weiterlesen

11. März 2021
von Christa Lieb
2 Kommentare

Auf ein Wort … Unwägbarkeiten

Vermutlich ist es nicht besonders angesagt, über Unwägbarkeiten oder gar Schwächen zu plaudern. Wenn ich mich umschaue, bzw. umhöre, erscheint immer alles perfekt, easy, glattgebügelt. Ich wag’s trotzdem. Und wenn ich dadurch ein wissendes, nachfühlendes Kopfnicken erzeuge, ist schon was … Weiterlesen

21. Januar 2021
von Christa Lieb
Keine Kommentare

Zwischenruf

»Schreibst du noch?« … »Schreibst du wieder?« Vielen Leuten mangelt es an Wertschätzung. Wie selbstverständlich konsumieren, benutzen, übersehen/ignorieren sie Dinge (manche verachten sie auch), die andere unter großen Mühen, voller Hoffnung, unter Zeitdruck, mit Seelenschmerz, kaum auszuhaltenden Zweifeln und großen Opfern … Weiterlesen